Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die wohl interessanteste Grafikkarte seit Jahren
#1
hey folks,

ich habe mir heute mal einiges zu den beiden neuen grafikkarten von nvidia reingepfiffen und muss sagen das
die 970 GTX sowohl im preis als auch in der leistung und leistungsaufnahme eine wahre perle ist. 99

es ist nicht so das es in den letzten jahren keine vortschritte gab aber, nie ein solch gutes preisleitungs-verhältniss ( um die 320Euro ) wie jetzt.
auf jeden fall ist es mein tipp an jeden der demnächst ein upgrade durchführen möchte sich diese karte(n) mal an zu schauen.

ich bin gespannt auf weitere herstellermodelle, die bestimmt sehr interressant werden und natürlich auch auf das weihnachtsgeschäfft. wink
im moment scheint die MSI variante wohl die beste wahl zu sein ( stand heute ).

hier ein link zum review von gamestar: Viel günstiger und fast so schnell wie die GTX 980

was meint ihr?


cheers
der wahnsinn spricht mit engelszunge im strabolicht ( CR7Z - weisser sand )
Zitieren
#2
@ja wer eiine neue Graka braucht..ist mit der neuen GTX 970 gut bedient...

oder wer mehr Leistung braucht so wie ich....ne GTX 980-----leider noch nicht als Hydro copper variante zu haben bie EVGA.

abe geplant... comming soon


greetings sato
Zitieren
#3
klingt gut........sehr gut
Zitat: Die SLI-Skalierung ist dabei sehr gut. So kann die GeForce GTX 970 durch
eine zweite GTX-970-Karte um 87 Prozent zulegen, bei der GeForce GTX
980 sind es vergleichbare 86 Prozent. In Bioshock: Infinite schaffen es
die Karten sogar, mit 99 Prozent beziehungsweise 100 Prozent perfekt zu
skalieren. In Metro: Last Light steigt die Leistung dagegen „nur“ um 66
(980) und 71 Prozent (970) an.
hier der link zum Artikel der Computerbase:

http://www.computerbase.de/2014-09/gefor...li-nvidia/

Viel Spaß beim lesen !

-jongE-
Zitieren
#4
@sato,

die 980ger ist im vergleich zur 970ger einfach überteuert und irgendwie in keinem verhältniss.
wegen bisschen mehr leistung und bisschen mehr ram fast das doppelte zu zahlen ist irgendwie so...---> Mauer
biggrin

ok dx12 steht ja auch noch aus aber sonst ...

lieber zwei 970ger als eine 980ger wäre mein motto wink

cheers
der wahnsinn spricht mit engelszunge im strabolicht ( CR7Z - weisser sand )
Zitieren
#5
Ich schließe mich der Argumentation des Vorposters uneingeschränkt an:
Zitat: ....lieber zwei 970ger als eine 980ger wäre mein motto
100% agree Check it out

-jongE-
Zitieren
#6
Dann gebe ich auch mal meinen Senf dazu :-).



Klar ist das Preis-Leistungs-Verhältnis bei der 970 besser
als bei der 980.
Doch wenn eine 980 reicht und eine 970 etwas zu schwach ist, wieso
sollte ich dann zwei 970 anstelle einer 980 nehmen. Eine 980 ist immer noch 25%
billiger also zwei 970.
Und SLI ist immer etwas komplexer als nur eine Karte
(okay, bei den meisten Personen spielt das keine Rolle). Wer Wassergekühlte Grafikkarten möchte, da ist der Preisunterschied, Prozentual
gesehen, auch nicht mehr so gross. Dazu kommt das der Einbau von zwei wassergekühlten
Grafikkarten doch komplizierter / teurer ist. Ich denke es kommt auf den Einsatzbereich an.



Greets Blub
Zitieren
#7
um mal eins vorweg zu nehmen, beide karten sind absolut in der spitzenliga.


ich sehe das nur etwas anders, wenn schon teuer dann lieber die 25% mehr für zwei 970ger im SLI (auch für einen einzelnen bildschirm)
für deutlich mehr leistung als 25% weniger für einbisschen mehr leistung.

eine wakü setze ich da nicht in den vergleich da dies eine option ist, die jeder für sich entscheiden kann.
als würde man ein neues fahrzeug mit oder ohne dvd-player kaufen...

vielleicht ein vergleich aus erfahrung;
wenn ich jetzt daran denke und meine aktuelle installation mit zwei 570gern auf nur einem bildschirm betreibe,
gibt es immernoch fast kein spiel das ich nicht kommplett aufdrehen kann und locker noch über die 60fps bekomme.
(natürlich gibt es schlechprogrammierte ausnahmen wink )
dies ginge mit einer einzelnen 580ger garantiert nicht. so sehe ich den vergleich für die zukunft ähnlich.

der preisunterschied ist von der 970ger um die 330euro zur 980ger um die 540euro einfach enorm,
wenn man bedenkt das sich die beiden karten abgesehen vom "Dreiecksdurchsatz" und einbisschen "Rechenleistung" nicht viel nehmen.
( man möge mich korrigieren 90 )

in diesem zusammenhang muss ich mich noch korrigieren, ich dachte ich hätte irgendwo was von 5gig ram bei der 980ger gelesen,
aber das fällt ja dann also vorerst auch weg, sry für fehl info 87
wie gesagt, ich warte mal noch einige modelle ab, aber die entscheidung ist zumindest für mich eigentlich schon fast gefallen wink

übrigens PCGH hat einen ziemlich ausführlichen test der beiden karten veröffentlicht.
GTX 970 und GTX 980 im Test - Maxwell-Höhenflug
(schade das sie nur ältere spiele getestet haben, warum nur? unsure )

viel spass beim lesen wink
cheers
der wahnsinn spricht mit engelszunge im strabolicht ( CR7Z - weisser sand )
Zitieren
#8
Wie gesagt es kommt auf den Einsatz an.

Das mit der Wasserkühlung habe ich vor allem wegen Satorius erwähnt - dort macht der preis unterschied zwischen 970 und 980 nicht ca.50% aus, sondern ca.30% plus der Einbau der auch teurer wird. Da kann es durchaus Sinn machen eine Wassergekühlte 980 zu nehmen.

Ich persönlich liebäugle mit zwei 980 für meine drei Bildschirme, weil drei 970 machen wegen triple sli und Platz einfach zu viele Probleme... und bei höheren Auflösungen wird der Unterschied zwischen 970 und 980 auch immer größer.
Und wenn ich mir die Test von Tomshardware (#Link#) anschaue und von der Singelpeformance ausgehe, werde ich mit 970 im sli gerade mal die aktuellen Titel gut Spielen können in guter Qualität. Das ich jedoch alles auf max stellen kann, oder etwas übrig habe an peformance für die nächsten 1-2 Jahre tendiere ich eher zu den 980 in sli.
Aber ich werde auch noch etwas warten - vielleicht kommt ja auch noch eine 990 auf den Markt (das würde mir vom Platz her am besten passen, da ich ja noch eine zusätzliche Grafikkarte habe, für den 4 Bildschirm Crazy biggrin ).

Grundsätzlich ist klar, dass eine normale 980 etwa 50% mehr kostet und etwa 10% mehr Leitung bring bei FullHD (bei 4k sind es dann 15% mehr Leistung) gegenüber einer 970 - hier liegt der Preis/Leistungsvorteil klar bei der 970.
Was natürlich zukünftige Treiber mit diesem Leistung unterschied anstellen, steht in den Sternen (da gibt es pro's und kontra's).

Greets Blub
Zitieren
#9
Was mir gerade Auffällt:

Die Grafikkarten haben alle nur einen DVI Anschluss.....da werden ja u.U. auch noch neue Kabel fällig....hmpf.
Gibts Erfahrungen im Mischbetrieb HDMI / DVI ?

Edit:

Jetzt wirds schwammig:
Meine Monitore haben folgende Schnittstellen:

1x HDMI 1x DVI und 1x VGA, bisher sind die Monis an 2 Grakas die je 2 DVI Ausgänge haben, angeschlossen.
Die 970er die ich gerade genauer betrachte hat 1x DVI 1x HDMI und 2x Display Port.
Daraus ergibt sich zwangsläufig die Notwendigkeit, die Monis mittels DP anzuschließen. Lässt sich das überhaupt vernünftig adaptieren?

-jongE-
Zitieren
#10
Bei den 970/980 gibt es auch Layouts mit zwei DVI (meistens die mit drei Lüftern)...
Mischbetrieb sollte möglich sein (habe aber noch Niemand gefunden der es mit hdmi getestet hat)...
Ich müsste auf die DisplayPorts ausweichen und einen Adapter von DP zu DVI kaufen, da ich 120HZ möchte (und auch wenn der neue HDMI das könnte, können meine Bildschirme das nur über DVI)

Greets Blub
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste